Knepper Bestattungen e. K.
                                                                                                Knepper Bestattungen e. K.

Kolumbarium

Seit 2014 gibt es in Köln einen neuen Ort für Bestattungen – das Kolumbarium. Es handelt sich um die Grabeskirche St. Bartholomäus.

 

 

Kolumbarium Köln Grabeskirche

Eine Grabeskirche ist ein Urnenfriedhof in einer Kirche, in den Verstorbene in Grabkammern beigesetzt werden.
Diese werden in Urnenwänden eingerichtet. In der Grabeskirche St. Bartholomäus gibt es 800 Doppel- und 800 Einzelgrabstätten. 

In der Grabeskirche kann jeder beigesetzt werden, der mit einer Beisetzung in christlicher Form einverstanden ist. 

Die Gebühr für das Nutzungsrecht für eine Ruhezeit von 20 Jahren beträgt für eine Einzelgrabstelle 2950,- Euro und für eine Doppelgrabstelle 5200,- Euro. 

In der Gebühr enthalten sind die Nutzung der Kirche für die Trauerfeier mit der Begleitung durch einen Musiker, die Beisetzung der Urne sowie die Grabplatte. 

Die Nutzung der Grabstelle kann verlängert werden. Ansonsten wird die Asche in würdiger Form in dem Ewigkeitsraum in der Grabeskirche aufbewahrt, ein Namensschild in der Kirche erinnert an den Verstorbenen.

 

Die Grabeskirche ist täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

 

Sie können zu Lebzeiten einen Urnenplatz in der Grabeskirche erwerben. In diesem Fall bezahlen Sie die übliche Nutzungsgebühr für 20 Jahre und einen jährlich anfallenden Betrag (1/20 der aktuellen Gebühr). Somit bleibt die Ruhezeit von 20 Jahren erhalten. 

Bei einem Sterbefall stellen Sie einen Antrag auf Beisetzung und bezahlen die aktuelle Nutzungsgebühr. 

Hier finden Sie uns


Vogelsanger Straße 471
50829 Köln

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 221 16 92 53 16

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stefan W. Knepper